Karriere

Gehen Sie mit uns neue Wege!

Die Pensionskasse der Caritas bietet Ihnen außergewöhnliche Zukunftsperspektiven.

Nach einer umfassenden Unternehmenssanierung und der Einstellung des Neugeschäfts konzentrieren wir uns ganz auf unsere Bestandskunden. Die kundenorientierte Gestaltung des „Run-Off“ eröffnet uns neue Handlungsspielräume und unseren Versicherten die Perspektive auf langfristig sichere Leistungen.
Die Pensionskasse der Caritas strebt auch auf Grundlage ihrer spezifischen Erfahrungen an, für weitere Pensionskassen spezifische Dienstleistungen zu entwickeln und anzubieten, um die Verwaltung ihrer Bestände langfristig wirtschaftlich zu gestalten.

Sie haben bei uns die Möglichkeit von unseren Erfahrungen aus der Sanierung zu profitieren und sich auf diesem Spezialgebiet und dem Spezialgebiet „betriebliche Altersversorgung“ mit uns weiter zu entwickeln. Fachliches Know-how ist das Eine, Engagement das Andere! 
 

Stellenangebote

Aktuell haben wir folgende Stellen zu vergeben:

Referent/in Kapitalanlagen Backoffice (m/w/d) in Vollzeit
Rechts-/Notarfachwirt/in (m/w/d) für den Bereich Justiziariat
Mitarbeiter/in Zentrale Dienste (m/w/d) in Teilzeit


Gerne können Sie sich auch initiativ bewerben. Vielleicht sind Sie genau die oder der Richtige für eine Stelle, die erst in der Zukunft frei wird.


Arbeiten bei der PKC

Jeder Einzelne ist ein wichtiges Teil des Ganzen

In unserer Pensionskasse arbeiten und begegnen sich Menschen mit vielfältigen Motiven, Visionen, Zielvorstellungen, Erfahrungen und persönlichen Bedürfnissen. Viele Alters- und Erfahrungsgruppen sind vertreten. Vollzeitkräfte nach und während ihres Studiums, Teilzeitkräfte, Wieder- und Quereinsteiger, Rentner, Praktikanten.

Sie haben Interesse bei uns zu arbeiten? Teil unseres Teams zu werden? Dann kommen Sie zu uns – wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich mit uns weiterzuentwickeln.

Beschreiten Sie mit uns neue Wege!


Die PKC

Die Pensionskasse der Caritas gestaltet seit 70 Jahren betriebliche Altersvorsorge für die Mitarbeiter von Kirche und Caritas. Für das Geschäftsjahr 2017 wurde ein Fehlbetrag festgestellt, den die Kasse nicht durch Eigenmittel decken konnte. Dies war der Ausgangspunkt für die Sanierung der Kasse.

Ziel der Sanierung war es den Fehlbetrag auszugleichen und die Versicherungsleistungen für Rentner, Anwärter und Arbeitgeber für die Zukunft zu sichern. Die Sanierung ist erfolgreich verlaufen. Wir haben uns neu aufgestellt. Mit den erfreulichen Jahresabschlüssen der Folgejahre sind die Weichen neu justiert. Es handelt sich um solide Ergebnisse. In den kommenden Jahrzehnten müssen wir uns weiterhin der Situation am Kapitalmarkt stellen, dafür benötigen wir die besten Mitarbeiter.

Gemeinsam haben wir diese große Herausforderung bewältigt und dieses Ergebnis erreichen können.

Die Pensionskasse der Caritas strebt auch auf Grundlage ihrer spezifischen Erfahrungen an, für weitere Pensionskassen spezifische Dienstleistungen zu entwickeln und anzubieten, um die Verwaltung ihrer Bestände langfristig wirtschaftlich zu gestalten.

Für diese spezifischen Dienstleistungen, mit unseren spezifischen Erfahrungen, suchen wir spezifische Mitarbeiter, die neue Wege mit uns beschreiten.


Perspektiven

Entwicklungsmöglichkeiten und Mitarbeitervorteile

Wir bieten Ihnen einen modernen Arbeitsplatz und eine angemessene, übertarifliche Vergütung. Kurze Kommunikationswege, eine flache Hierarchie, offene Türen und hilfsbereite Kollegen sind mit Gründe für ein angenehmes Arbeitsumfeld und - klima. Gemeinsam setzen wir uns ambitionierte Ziele, erarbeiten Lösungen im Team und geben uns gegenseitig wertvolles Feedback.

Bei der Pensionskasse der Caritas erhalten Sie eine langfristig angelegte Beschäftigung mit fachlichen und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Werden Sie Teil unseres Teams – bewerben Sie sich bei uns! Gestalten Sie Ihre und unsere Zukunft mit!


Bewerbung

und Einstiegsmöglichkeiten

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des frühestmöglichen Eintrittstermins, gerne per E-Mail an die Personalabteilung z.H. Herrn Mario Kühnlein (bewerbung@pk-caritas.de).
Herr Kühnlein steht Ihnen bei Rückfragen unter der Telefonnummer 02234 9191-211 oder per E-Mail gerne zur Verfügung.

Initiativbewerbung

Sie haben keine Stelle gefunden? Gerne können Sie sich auch initiativ bewerben. Vielleicht sind Sie genau die oder der Richtige für eine Stelle, die erst in der Zukunft frei wird. Die kundenorientierte Gestaltung des „Run-off“ eröffnet uns langfristig neue Handlungsspielräume. Nachdem Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an uns gesendet haben, erhalten Sie von uns zeitnah eine Eingangsbestätigung.

Wird eine für Sie passende Stelle frei, geben wir Ihnen eine Rückmeldung und laden Sie zum persönlichen Kennenlernen ein.


Datenschutz

Information zur Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Kölner Pensionskasse VVaG sowie die Pensionskasse der Caritas VVaG und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.


FAQ

Rund um die Bewerbung

Sie haben einige offene Fragen zu Ihrer Bewerbung?

In unseren FAQs haben wir für Sie alle Fragen und Antworten rund um die Bewerbung bei der Pensionskasse der Caritas zusammengestellt.
Sie erhalten alle relevanten Informationen zu unserem Bewerbermanagement, unserem Bewerbungsverfahren und zu Ihrem Einstieg bei der PKC. Sie können sich zum Beispiel über die einzelnen Schritte des Rekrutierungsprozesses genau informieren. Alles was Sie wissen müssen, finden Sie hier.

Kontakt